Vorstand

Ziele des Fördervereins Nevigeser Wallfahrtsstätten e.V.
Nach dem Eintrag ins Vereinsregister am 7. November 2005 fand im Pilgersaal des Mariendoms eine Sitzung der Gründungsmitglieder statt. In der jüngsten Sitzung ging es vor allem um Themen wie die Zusammenarbeit mit den Medien, Werbung und das Knüpfen weiterer Kontakte. Die Finanzierung der Aktivitäten des Fördervereines erfolgt ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Laut Satzung hat sich der Verein die „Förderung, Aufrechterhaltung und Pflege der Nevigeser Wallfahrtsstätten“ zum Ziel gesetzt. Dies bezieht sich vor allem auf die „Andachtsstätten für religiöse, geistliche und kulturelle Veranstaltungen“. Neben dem Erhalt  von  Kreuz-  und  Marienberg,  Dom,  Pilgerweg  und  Pilgersaal  gehört  dazu  auch beispielsweise die Personenbetreuung bei der Wallfahrt. In der Vereinssatzung ist festgelegt, dass der jeweilige Guardian und Wallfahrtsleiter dem Vorstand als geborenes Mitglied angehört.

 

Vorstand Förderverein Nevigeser Wallfahrtsstätten e.V.
(seit 19. November 2016)

1. Vorsitzender - Dr. Günter Erner
2. Vorsitzender - Heinz Schemken (MdB a.D., Bürgermeister a.D.)
Schatzmeister - Emil Weise
Schriftführerin - Brigitte Hagling
Bruder Frank Krampf OFM (Wallfahrtsleiter - seit 09/2014)
Bruder Dietmar Brüggemann OFM (Guardian - seit 09/2014)

Beisitzer: Gerhard Haun, Stefan Ludwig, Alois Weber

 

Änderungen im Vorstand

November 2016
1. Vorsitzender - Alois Weber tritt ab, Herr Dr. Günter Erner wird neuer Vorsitzender

Juli 2014
Bruder Othmar Brüggemann OFM (Abberufung als Wallfahrtsleiter und Guardian)

Mitglieder: 142 (Stand: Sep 2016)

 

Gründungsmitglieder des Fördervereines
(Okt 2005 - Sep 2011)

1. Vorsitzender - Pater Dr. Herbert Schneider (Wallfahrtsleiter, Guardian)
2. Vorsitzender - Heinz Schemken (MdB a.D., Bürgermeister a.D.)
Schatzmeister - Emil Weise
Schriftführerin - Brigitte Hagling

Beisitzer: Gerhard Haun (Studiendirektor a.D., Historiker), Reinhold Verstegen, Erich Preis